Archiv für April 2010

Naziangriff bei Benefizkonzert

Nachfolgender Bericht wurde uns mit der Bitte um Veröffentlichung zugesand.

10. April 2010 Schneeberg/Neustädtel

Am 10. April 2010 führte der Neustädtler Fußballverein ein Benefizkonzert für die Erhaltung des Neustädtler Sportplatzes in den Räumlichkeiten oberhalb des Getränkemarktes Markgrafen durch. 2 alternative Bands aus Schneeberg ( Clorix Katz, Evis burns the bar ) traten an diesem Abend auf. Wie so oft bei öffentlichen Veranstaltungen in Schneeberg und Umgebung, tauchten an diesen Abend nicht nur alternative Jugendliche sondern auch stadtbekannte Neonazis und Hooligans auf. Es ist schon lange kein Geheimnis mehr, dass der Neustädtler SV viele Anhänger hat, die dem rechten Spektrum zuzuordnen sind. Somit war auch an diesem Abend zu erwarten, dass zahlreiche Neonazis erscheinen würden. Dennoch spielten beide Bands vor einer Vielzahl von alternativen und nicht rechten Jugendlichen.

Ein Bandmitglied begab sich unmittelbar nach dem Konzert (ca. 00.30 Uhr) auf die Toilette. Dort wurde er vor einigen Schaulustigen an den Haaren gezogen und unter anderem als „Schwuchtel“ und „ asoziale Sau“ beschimpft.
Nachdem der Geschädigte den Täter aufforderte dies zu unterlassen, wurde er verbal wegen seines alternativen Kleidungsstiles angegriffen. Daraufhin setzte er sich ebenfalls verbal zur Wehr und wurde deshalb körperlich angegriffen. Bis zu zehn heftige Schläge ins Gesicht bekam das Bandmitglied ab und ging schließlich zu Boden. Anstatt von ihm abzulassen, schlug der Täter weiter auf den wehrlos am Boden liegenden Jungen ein. Ungefähr zehn unbeteiligte Jugendliche standen direkt daneben und beobachteten den Tathergang ohne einzuschreiten. Der Geschädigte erlitt dabei schwere Gesichtsverletzungen und musste umgehend in die Notaufnahme. Bei der ärztlichen Untersuchung wurde ein Nasenbeinbruch, Kieferprellung sowie
eine Gehirnerschütterung festgestellt. Am darauffolgenden Montag erstattete das Opfer bei der Polizei Anzeige gegen den Täter. Unter den vielen rechtsgesinnten Jugendlichen wurde eindeutig Rico Illert, der mit der NPD im vergangenen Jahr in den Schneeberger Stadtrat einzog, identifiziert. Der NPD Funktionär trat unauffällig gekleidet ( Jeans, Nietengürtel, Dropkick Murphys T- shirt ) auf, tanzte und feierte ausgelassen mit den anderen Neonazis.

8 . Mai 2010, Waldkirchen: Tanz die Kapitulation – remember the spirit

Unter dem Motto Tanz die Kapitulation – remember the spirit findet am 8. Mai 2010, anlässlich des 65ten Jahrestag der Befreiung der Welt von der nationalsozialistischen Barbarei, ein antifaschistischer Aktionstag im AZ Dorftrottel statt.

Damit mensch sich aber nicht vor Freude den ganzen Tag die Birne zu kübelt, gibt es auch ab 16 Uhr ein kleines kulturelles Programm mit Workshops, einem Vortrag und einem medialen Beitrag.

Abgerundet wird der Tag schließlich mit den drei Bands Gone for Broke (Chemnitz), Human Risk (Annaberg) und A far Cry from Innocence (Zschopau)

Also Leute zahlreich erscheinen, würdig feiern und tanzen bis der (Bundes-)Reichstag brennt.

Organisiert vom AZ Dorftrottel und dem Emanzipatorischen Progress Mittleres Erzgebirge